Verein zur Förderung der Wiedereingliederung psychisch- und Suchtkranker (komorbid Erkrankter) in der Städteregion Aachen e.V.

Das auf die Vermeidung kurzfristig wiederkehrender oder langfristiger stationärer Aufnahmen ausgerichtete ambulante Betreuungsangebot von KOMO e.V. integriert sozialarbeiterische Elemente (Sicherung stabilisierender Umgebungsfaktoren wie zum Beispiel Beschaffung / Erhaltung von Wohnraum, Sicherung der finanziellen Grundversorgung, justizieller Beistand, Hilfen im Bereich der medizinischen und psycho-sozialen Versorgung), ein Krisennetzwerk in enger Kooperation mit spezialisierten Diensten sowie Trainingsmaßnahmen von nachhaltig wirksamen Bewältigungsstrategien (Informationsvermittlung, Motivationsarbeit, Training von Stressbewältigungsstrategien, Kreativitätstraining, soziales Kompetenztraining).

Dafür sind unterschiedliche Settings erforderlich: Hausbesuche, Begleitung, Beratung im Einzelsetting, Gruppenangebote.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok